Staberhuk

 

Zufahrt: Von Burg auf Fehmarn, Richtung Meeschendorf, Staberdorf, Richtung Radarstation,
  dort parken, Angeln dann vom Leuchtturm rechts in den tiefen Kuhlen (suchen).
   
Grund: Sand mit großen Steinen, Muschelbänke, tiefe Löcher, unterschiedliche Strömungen
  (Kreuzsee)
   
Fische: Plattfische, Aal, Aalquappen, Meerforellen (direkt am Huk unter dem Leuchtturm),
  im Winter und nachts gute Dorschfänge.
   
Wind: Alle östlichen Winde, auch gut bei westlichen Winden, da immer Strömung!